Kundenservice Filialen finden Newsletter Der Geschenkgutschein Wunschzettel (0)
Der Artikel wurde in Ihren Wunschzettel aufgenommen

LERNE UNS KENNEN

Bei Gina Tricot mögen wir's unkompliziert. Dass die Genialität in der Einfachheit liegt, ist schon immer unsere Devise – sowohl bei unseren Entwürfen als auch bei unserer Arbeitsweise. 1997 gründeten wir eine Modekette, die tragbare, feminine Jerseykleidung vertrieb. Heute, 15 Jahre später, sind wir ein internationales Label, das Mode und Accessoires für stilbewusste Frauen in 28 Ländern anbietet.

ÜBER DAS UNTERNEHMEN

Gina Tricot ist ein schwedisches Fashion-Label mit spannender, femininer Mode für Frauen in mehr als 30 Ländern. Seit der Firmengründung 1997 ist das Unternehmen explosionsartig gewachsen und hat heute ca. 180 Filialen auf fünf europäischen Märkten sowie mehr als 2000 Mitarbeiter. Wir haben ein leidenschaftliches Interesse an Mode und verfolgen das Ziel, den Kundinnen bei jedem Besuch ein neues, interessantes Shoppingerlebnis zu bieten – ganz gleich, wie oft sie bei uns vorbeischauen. Wir expandieren und richten den Blick stets nach vorn, um uns als internationaler Modeakteur weiterzuentwickeln.

PERSÖNLICHE ATMOSPHÄRE

Dass Gina Tricot ein Familienunternehmen ist, ist in der gesamten Organisation zu spüren. Wir wollen, dass unsere Mitarbeiter mit dem Unternehmen wachsen und fördern sowohl Eigeninitiative als auch visionäres Denken. Zu den Eigenschaften, die unsere Unternehmenskultur ausmachen, gehören neben Positivität, Willenskraft und Dynamik auch ein intuitives Gefühl dafür, wie sich Frauen kleiden möchten. Heute und nächstes Jahr. Unsere Leidenschaft für Mode und die Fähigkeit, Trends kommerziell umzusetzen sind die Voraussetzung dafür, dass wir unseren Kunden spannende Shoppingerlebnisse und neue Orientierungskanäle im Trenddschungel anbieten können. Unser Blick ist stets auf die Zukunft gerichtet – nicht zuletzt deswegen steht die Zeit bei Gina Tricot nie still.

„Dynamik wird hier groß geschrieben“

Anna Appelqvist, Design- und Einkaufschefin

Anna Appelqvist ist Design- und Einkaufschefin bei Gina Tricot. Sie gehörte schon 1997 zum Team, als wir unsere allererste Kollektion im heimischen Wohnzimmer entwarfen. Seitdem ist viel geschehen – und das mit enorm hohem Tempo. Um den Anschluss in unserer Branche nicht zu verpassen, muss man geistig flexibel und immer über die neusten Entwicklungen in der Mode informiert sein.