Kundenservice Filialen finden Newsletter Der Geschenkgutschein Wunschzettel ( )
Der Artikel wurde in Ihren Wunschzettel aufgenommen

REALLY CLEAN!


Bei der Arbeit an der neuen Wäschekollektion aus zertifizierter Bio-Baumwolle hat unser Wäscheteam eng mit dem chinesischen Lieferanten zusammengearbeitet. Ziel waren Materialien und Modelle, die möglichst viele Mädchen und Frauen ansprechen. Die Designerin Ann-Therese Helgesson berichtet über den intensiven Prozess:

 

„Mit der neuen Wäschekollektion, die im Laufe des Frühjahrs in die Filialen kommt, wollen wir zeigen, dass Baumwolle durchaus einen Trendfaktor besitzt und auch optisch überzeugt. Der cleane Look hat es uns angetan. Da ist es kein Wunder, dass wir uns für Bio-Baumwolle entschieden haben.“

 

Beim Einkauf von Bio-Baumwolle ist es wichtig, auf die erforderlichen Zertifikate zu achten. Nur so lässt sich sicherstellen, dass der Rohstoff wirklich biologisch erzeugt wurde und dass alle Produktionsschritte die Anforderungen der GOTS-Norm erfüllen.

 

„Wer sich auf biologischen Anbau beruft, darf weder chemische Pestizide noch Kunstdünger verwenden. Lediglich biologische Methoden sind zugelassen“, erläutert Maria Johansson, Wäsche-Einkäuferin bei Gina Tricot. „Da die Anforderungen an die Anbaumethoden hoch sind, ist es nur logisch, auch bei den nachfolgenden Verarbeitungsschritten auf die entsprechenden Zertifizierungen zu achten, damit umweltverträgliche Farb- und Hilfsstoffe sowie Ausrüstungsmittel verwendet werden und herkömmlich und biologisch erzeugte Erzeugnisse komplett voneinander getrennt hantiert werden. Unsere Zusammenarbeit mit dem Lieferanten ist auf Langsichtigkeit ausgelegt. Ziel ist eine gemeinsame Weiterentwicklung.”