Kundenservice Filialen finden Newsletter Der Geschenkgutschein Wunschzettel ( )
Der Artikel wurde in Ihren Wunschzettel aufgenommen

SPRING KNITS


Der Frühling ist vorbei, wir sind mitten im Sommer angekommen – und denken schon wieder an die Produktion der Frühjahrskollektion 2016. Diese Woche sind wir in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka und treffen Garnzulieferer und Pulloverhersteller.

 

„Wir versuchen, den Anteil nachhaltiger Materialien in unseren Kleidungsstücken ständig zu erhöhen“, so Marcus Bergman, Nachhaltigkeitsbeauftragter. „Wir sind kontinuierlich auf der Suche nach Materialien, die sowohl nachhaltig als auch trendgerecht sind. Manchmal ist es durchaus noch eine Herausforderung, moderne Garne und Stoffe aus Bio-Baumwolle und anderen nachhaltigen Materialien zu finden; bei Basisprodukten in größeren Volumen war das traditionell einfacher. Daher ist es entscheidend für die weitere Entwicklung, dass sowohl wir als auch unsere Zulieferer Ausschau nach neuen, spannenden Materialien halten.“Mode ist unzweifelhaft eine internationale Branche. Bei unseren aktuellen Baumwollgarnen kommt die Baumwolle aus Indien, wird in China gesponnen und in Bangladesch zum Pullover verstrickt. „In Sachen Nachhaltigkeit versuchen wir, in der häufig so komplexen Produktionskette, die unsere Branche kennzeichnet, so weit wie möglich zurückzugehen. Wenn wir wissen, wo die Rohstoffe herkommen, ist es einfacher, positive Veränderungen durchzuführen!“