Kundenservice Filialen finden Newsletter Der Geschenkgutschein Wunschzettel ( )
Der Artikel wurde in Ihren Wunschzettel aufgenommen

TURKEY – OUR BIGGEST PRODUCTION MARKET


Die Türkei gehört zu Gina Tricots größten Produktionsmärkten – fast die Hälfte der Produktionsvolumen beziehen wir aus diesem Land.  Die meisten Zulieferer sind in Istanbul und Umgebung angesiedelt, wir arbeiten aber auch mit Fabriken im Norden des Landes (am Schwarzen Meer) und im Osten des Landes (Malatya und Adiyaman) zusammen.

 

Die Fertigung von Textilien hat in der Türkei eine lange Tradition. Gina Tricot lässt bereits seit der Firmengründung 1997 in der Türkei fertigen. Derzeit arbeitet Gina Tricot mit ca. fünfzehn Zulieferern zusammen – mit den meisten von ihnen pflegen wir langjährige Geschäftsbeziehungen. Wir beziehen vor allem Jersey- und Denimprodukte, aber auch Webware, Strickware und Strümpfe aus der Türkei.

 

Nicht zuletzt durch die schnelle, flexible Produktion und die kurzen Transportzeiten ist die Türkei ein enorm wichtiger Produktionsmarkt für Gina Tricot. Da viele türkische Zulieferer extrem trendbewusst sind, setzen sie aktuelle Tendenzen schnell um und entwickeln gerne neue Techniken und Qualitäten.

 

Kleidung in der Türkei produzieren zu lassen, ist etwas teurer als in beispielsweise China, bietet aber den Vorteil, dass wir Entscheidungen zu einem relativ späten Zeitpunkt treffen und somit immer die neusten Trends anbieten können.  Der Transport von den Zulieferern in Istanbul zum Lager im schwedischen Borås erfolgt normalerweise per Lkw. Er dauert knapp eine Woche und ist somit wesentlich kürzer als bei unseren anderen Produktionsländern.