Seit 2011 arbeiten wir eng mit der Kinderschutzorganisation UNICEF zusammen, die sich für ein besseres Leben von allen Kindern und ihren Familien einsetzt.

Rund 150 000 Kinder und Familien in besonders gefährdeten Bereichen haben 2019 besseren Zugang zu Gesundheitspflege und sanitären Einrichtungen, zu Nahrung, Wasser und Ausbildungsmöglichkeiten erhalten. Durch diese bessere Fürsorge werden sie darin bestärkt Entscheidungen, die für ihr Leben wichtig sind, selbst in die Hand zu nehmen. Das Projekt hat hochgesteckte Ziele und will die Verhaltensweisen sowie die sozialen Standards in Slumgebieten ändern.

Die von Gina Tricot unterstützten Projekte richten sich an Frauen, Mädchen und Familienmitglieder auf lokaler Ebene und befassen sich unter anderem mit Schwangerschaftsbegleitung, postnataler Betreuung, Neugeborenenpflege, Menstruationshygiene sowie mit der Verhinderung von Kinderehen und Kinderarbeit. Seit Beginn der Kooperation mit UNICEF hat Gina Tricot 4,6 Millionen USD für Kinder gespendet.

Im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit UNICEF haben wir Kindergärten in Dhaka, Bangladesch finanziert. Hier haben wir u.a. dazu beigetragen, dass

- 22 500 Kinder im Alter von 4-5 Jahren ein Jahr lang den Kindergarten besuchen konnten
- 18 000 Kinder danach die Grundschule besuchen konnten
- 4 500 Kinder die Grundschule absolvieren konnten
- Mothers at Work in von Unicef ausgewählten Fabriken implementiert wurde